Kostenloser Versand weltweit auf allen Teppichen

So wählen Sie den richtigen Teppich aus

Teppiche und Teppiche sind das ultimative dekorative Zubehörteil; Es gibt einem Raum Wärme und Persönlichkeit. Aber die Wahl des richtigen Teppichs kann ein kniffliges Geschäft sein; Die Rechte kann einen Raum zur Perfektion beenden, während der falsche einen Raum dazu bringen kann, sich unbeholfen oder unvollendet zu fühlen. Aber mit so vielen Stilrichtungen, Farben und Materialien zur Auswahl, woher wissen Sie, welche für Sie richtig ist? Es ist eigentlich einfacher als Sie denken. Hier sind ein paar Grundregeln, um Ihnen beim Finden des richtigen Bereichs für Ihren Platz zu helfen:

Rechte Stile

Zwei der größten Faktoren, die Sie in Betracht ziehen, wenn Sie einen Teppich auswählen, mit dem Sie lieben werden, mit Ihrem Lebensstil und Ihrem persönlichen Stil zu leben. Wirst du deinen Teppich in einem hochverkehrten Bereich platzieren, z. B. ein Familienzimmer oder einen Flur? Hast du kleine Kinder oder Haustiere? Wenn ja, möchten Sie einen Teppich auswählen, der leicht sauber und langlebig ist, wie Baumwolle oder synthetisch. Ein gemusterter Teppich in dunklerem Farbton kann Schmutz und Flecken in Hochaktivitätsbereiche ausblenden. Wenn Sie Teppich für einen dekorativeren Zweck wünschen, sind luxuriöse Viskose, Woll- und Lederteppiche in reichen Designs und Farben erhältlich. Recycling-Stoff-Teppiche können von den umweltbewussten Benutzern entschieden werden. Stellen Sie sicher, dass jeder Teppich oder Teppich Sie in Betracht ziehen, ergänzt deinen Stil Sinn.

Rechte Farbe

Wenn Sie in Ihrem Bereich Farbe und Muster haben, möchten Sie vielleicht mit einer einfarbigen, entweder neutralen oder einem Schatten bleiben, der Ihre bestehenden Möbel ergänzt. Wenn Sie einen gemusterten Teppich mit vielen Farben wünschen, fügen Sie Möbel und Zubehör hinzu, die sich danach koordinieren. Dunkle, reiche Farben helfen, einen intimeren Raum zu definieren, während leichtere Farben einen kleineren Raum größer erscheinen lassen. Helle Farben wie gelb, orange oder rot Hinzufügen Wärme, während kühle Farben wie blau und grün ruhig schaffen.

Richtiges Muster

Gib dir die Erlaubnis, mutig mit Mustern zu gehen. Mischungsmuster in derselben Farbgruppe hinzufügen Ihrem Dekor Tiefe. Bei der Auswahl von komplementären Farben, um sich mit Ihrem Teppich zu koppeln, stellen Sie einfach die nicht dominierende Farbe innerhalb des Designs aus. Ein bunter oder mutig gemusterter Teppich kann nur der richtige Schritt sein, wenn Sie Ihren Raum anheben möchten. Mutige Designs und große Muster in einem kleinen Raum können es größer aussehen lassen.

Richtige Textur

Ein Raum mit einer Kombination verschiedener Texturen Ls ls geschichtet und reich, und eine einfache Möglichkeit, diesen Ton einzustellen, besteht darin, die Textur Ihres Teppichs aufmerksam zu machen. Lassen Sie Ihr bestehendes Dekor Sie leiten und streben dagegen an. Weicher Stoff mit etwas Glattem und hartem, während ein schlankes aussieht, der mit einem längeren, flauschigen Haufen großartig aussieht.

Richtiger Komfort.

Wenn Sie ein weicheres Gefühl bevorzugen, sind natürliche Fasern wie Wolle und Baumwolle für Sie. Wenn Sie einen tiefen, üppigen, Haufen wünschen, können Sie ein ähnliches Gefühl von synthetischen Fasern erhalten. Naturfasern wie Jute können überraschend weich sein, aber es ist nicht so warm wie ein gewebter Teppich.

Richtige Größe

Ein ungenau großer Teppich kann das Ambiente des gesamten Raums abwerfen, auch wenn die Möbel erstaunlich sind. Ein Teppich sollte in die Größe Ihres Sitzbereichs passen und so groß wie möglich darin sein. Die ideale Situation ist, wenn sich alle Beine der Möbel auf dem Teppich befinden, aber vordere Beine - nur eine gemeinsame Praxis.

Rechtsstandort und Zweck:

Es ist wichtig, die Art der Aktivität und den Verkehr zu berücksichtigen, der im Raum stattfindet. Für hohe Verkehrsbereiche ist langlebiger Teppiche erforderlich, während weiche Teppiche in den geringen Verkehrsräumen eingesetzt werden können. Teppiche aus Wolle sind zeitlos und dauerhaft, aber sie werden eher befleckt. Sie können jedoch kompliziert konzipiert werden, wodurch sie für Schlafzimmern und Wohnzimmer großartig sind. Im Gegensatz dazu sind Teppiche aus synthetischen Stoffen günstiger und leichter zu reinigen. Sie für hohe Verkehrsflächen großartig machen.

Rechte Möbel

Es ist wichtig, die Texturen und Töne Ihres Teppichs mit Ihren vorhandenen Möbeln zu stimmen und zu mischen. Der Schlüssel ist, ein Gleichgewicht zu schaffen, anstatt zu kampfen oder um Aufmerksamkeit auf sich aufmerksam zu machen. Ihr Teppich sollte ein Schwerpunkt für Ihr Zimmer sein, also ist es am besten, wenn Sie ein Zimmer entwerfen.

Richtiges Material

Gewebe können in zwei Teilen breit eingestuft werden:

1. Natürliche Gewebe:

Wolle und Seide sind häufiger verwendeter Baumwolle, Jute, Hanf usw., sind eine erschwingliche Option für Menschen in einem Budget. Sie sind haltbar und haben ein langes Leben.

2. Synthetische Stoffe:

Polyester-Thermoplaste, Acryl, Polypropylen, Nylon usw. Sie sind viel günstigere Option und langlebig. Sie werden jetzt weithin aufgrund der Beliebtheit von Outdoor-Teppichen verwendet.

Richtige Kosten

Teppiche gilt nicht mehr als Luxus, der nur ein paar Spaß macht. Es gibt eine Vielzahl von erschwinglichen Optionen auf dem Markt. Teppiche, die aus Baumwolle, Jute, Hanf und Chenille bestehen, sind erschwinglich und langlebig. Synthetische Fasern sind so konzipiert, dass sie das Aussehen und das Gefühl von Wolle und anderen teuren Materialien nachahmen.

Richtiger Ansatz
Wenn Sie mit der Planung eines jeden Bereichs planen, ist es am besten, einen Start von der Etage aufzubauen. Stellen Sie das Ambiente und das Farbschema ein, indem Sie zuerst den Teppich auswählen. Letztendlich sollte der Teppich oder der Teppich, den Sie in Betracht ziehen, Ihren Stil entsprechen können. Vertrauen Sie schließlich Ihren Instinkten.